WireCard - Abgleich der Abrechnung mit Ihren Spenderdaten

Um Ihnen den Abgleich der Wirecard Abrechnungen mit den Spenderdaten von Altruja zu erleichtern, haben wir im MyAltruja-Bereich unter Spenderdaten und im CSV/Excel Export zwei neue Spalten hinzugefügt, die Ihnen beim Abgleich der Summen helfen und somit auch den eingegangenen Betrag dem konkreten Spender zuzuordnen.

Sie sehen nun in den Spenderdaten ganz rechts zwei neue Spalten. "Wertstellungsdatum" (1) und "Wirecard-Zeitraum" (2).

  1. Die Spalte Wertstellungsdatum steht für den Tag der Buchung bei Wirecard, also dem Geldeingang.
  2. Der Wirecard-Zeitraum steht für die Abrechnungsperiode, der diese Spende zuzuordnen ist und entspricht dem Zeitraum, der auf der Abrechnung steht.

Damit können Sie bequem die Summen aus Abrechnung und den Transaktionen, die dem Zeitraum zugeordnet sind, abgleichen. Wir aktualisieren die Daten immer zum Monatsbeginn. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen bei Ihnen dann auch die Rücklastschriften, falls in der Zwischenzeit welche registriert wurden.

 

Bei Kreditkarten-Zahlungen entspricht das Datum der Spende auch dem Datum der Abrechnungsperiode, weil die Belastung sofort vorgenommen wird. Bei SEPA Spenden kann es zu Abweichungen zwischen den Summenansichten bei Altruja und der Abrechnung innerhalb des Kalendermonats kommen, da bei Altruja ja der Zeitpunkt der Spende ausschlaggebend ist. Bei Wirecard hingegen ist dies der Zeitpunkt der tatsächlichen Verbuchung, also die Wertstellung (Bsp. Spende getätigt am 30.09., Verbuchung am 2.10.).

Vergleichen Sie also nun die SEPA Abrechnung eines Zeitraums mit den Spenderdaten, betrachten Sie das „debit volume“ der Abrechnung, da das die abgerechneten Spenden darstellt.

Vergleichen Sie die Abrechnung der Kreditkarten, lautet es auf der Abrechnung „Kreditkarteneinzüge“.

Die Spalte Status hat nichts mit der Verbuchung der Spende zu tun, sondern informiert, ob diese Spende bereits auf einer Altruja-Rechnung verbucht wurde.