Postfinance - Das Erstellen und Verknüpfen eines Postfinance Accounts mit Altruja

Das Erstellen eines Postfinance Accounts

Um Ihren Account bei Altruja mit Postfinance zu verknüpfen, benötigen Sie als erstes ein Geschäftskonto bei Postfinance. Das Geschäftskonto ist die Voraussetzung für PSP (Payment Service Providing) und Acquiring.

Hier finden Sie Infos zum E-Payment (Payment Service Providing).

Hier finden Sie Infos zu unseren Zahlungsarten (Acquiring).

Bitte beachten Sie, dass die Einrichtung eines Postfinance Geschäftskontos mit PSP und Acquiring bis zu 4 Wochen dauern kann.

Der Ablauf zur Einrichtung ist im folgenden in wenigen Schritten erklärt. Prinzipiell bekommen Sie jedoch nach Anfrage eines Geschäftskontos einen Kundenberater von Postfinance zur Seite gestellt, der Sie ausführlich zu den einzelnen Schritten beraten kann.

  • Sie benötigen ein Geschäftskonto bei PostFinance (Voraussetzung für PSP und Acquiring).
  • Sie wählen einen Payment Service Provider (PSP) aus, hier können Sie sich dafür anmelden. Der Kundenberater nimmt Kontakt mit Ihnen auf und macht eine Beratung.
  • WICHTIG für die Einrichtung: In Ihrem Anmeldeformular (Payment-Service Providing-Vertrag) hinterlegen Sie unter Punkt 2 Kontakt Informatik/Technik die Kontaktdaten von Altruja: Jennifer Bingmann, jennifer.bingmann@altruja.de, +49-89/70096190. So können wir bequem das Testing  und die Anbindung zwischen Altruja und Postfinance für Sie vornehmen.

  • Sie wählen den Kreditkarten Acquiring Partner aus. Die Kreditkartenacquirer nehmen automatisch mit Ihnen Kontakt auf und stellen Ihre Offerte. Sie tätigen den Abschluss direkt via Acquirer (Aduno, SIX, Concardis…).
  • Ihr Testaccount für PSP wird währenddessen bei Postfinance erstellt, Sie und Altruja erhalten die Zugangsdaten. Altruja übernimmt für Sie die Konfiguration. Altruja sendet nach erfolgreichem Testing eine Email (mit Ihnen in cc) an merchanthelp@postfinance.ch mit der Bitte die PSPID..TEST produktiv zu schalten. 
  • Altruja und Sie erhalten eine Email von merchanthelp@postfinance.ch sobald sobald der Testaccount in den sog. “produktiv” Status versetzt wurde. Die  PF-Zahlungsarten sind nun scharf. Die Kreditkarten benötigen noch ca. 10 Tage (aufgrund des 3D Secure Sicherheitsmechanismus).
  • Sobald der Acquirer die Karten scharf geschaltet hat, geht eine Mail vom Acquirer in das Backoffice bei Postfinance und die Zahlungsarten stehen somit komplett zur Verfügung.
  • Der Shop geht nun offiziell LIVE und Sie können Spenden sammeln.

Hier noch eine tabellarische Aufstellung der Abläufe:

postfinancetabelle

 

Informieren Sie sich über die Preise bei Postfinance

Falls Sie weitere Fragen zu Postfinance haben, können Sie gerne ein Beratungsgespräch bei Postfinance anfragen.

 

Sie haben schon ein Postfinance Konto und möchten dieses mit Altruja verknüpfen?

Das Verknüpfen eines Postfinance Accounts mit Altruja

Um die Zahlungsabwicklung über Postfinance bei Altruja machen zu können, brauchen Sie nicht nur ein Geschäftskonto bei Postfinance, sondern auch einen Payment Service Provider (PSP). Sie haben noch keinen PSP Vertrag? Dann klicken Sie hier.

Sie haben schon ein Geschätskonto bei Postfinance und Payment Service Providing? Dann übermitteln Sie an Altruja (info@altruja.de) die folgenden Daten: 

  • Postfinance pspid
  • Postfinance signatur (Vorsicht, Technikdetail: Die Signatur unterscheidet sich vom Passwort)
  • Postfinance sha (sha1, wenn nicht anders angegeben)

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Einstellung “URL der Händlerseite” leer bleibt, weil dies zu Problemen führen kann und die Sicherheit bereits durch die Verwendung des sha-Codes ausreichend gewährleistet wird.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

HINWEIS: Sie können uns diese auch verschlüsselt zukommen lassen, indem Sie uns eine Word-Datei unter diesem Link hochladen (klicken Sie auf Datei hochladen), den wir für sicheren Datentransfer verwenden. Klicken Sie nach dem Hochladen auf Upload Secure. Sie erhalten dann dort einen Link. Diesen Link lassen Sie Altruja zukommen Die Daten werden verschlüsselt und die Datei ist nur eine Stunde nach dem ersten Klick auf den von Ihnen erstellten Link abrufbar.

Sie können auch gerne Benutzername und Passwort in zwei separaten Dateien hochladen und uns zwei Links zukommen lassen. Diese werden in unserem System gespeichert, um Spenden über die Schnittstelle senden zu können.